News

Alterslimite in der Vorsorge, unser Nationalrat Franz Grüter fordert vom Bundesrat eine Gesetzesanpassung   weiter lesen >> 

 

Alois Zoll empfiehlt das interessante und spannende Buch "Marignano" von Markus Somm. Weiter lesen >>

Leserbriefe

Die Islamkritikerin Saïda Keller Messahli in Luzern ...Weiter lesen >>

Aussenpolitik
Die Räuber, aber nicht von Schiller PDF Drucken E-Mail
Aktuelles - Aussenpolitik
Samstag, den 20. November 2010 um 19:26 Uhr

Seit Ihrer Gründung vor nur rund 300 Jahren herrscht in der USA die Räuberei nach Gut und Geld. Dafür lassen alle Hemmungen fallen obwohl sie immer vorgibt, ein frommes und friedliebendes Land zu sein. Insbrünstig singen sie die Nationalhymne bei jedem Anlass, aber sprechen anderen Länder jeden Patriotismus ab, oder bezeichnen ihn als Rassismus.

Weiterlesen...
 
Unsere Aussenemanze PDF Drucken E-Mail
Aktuelles - Aussenpolitik
Samstag, den 20. November 2010 um 19:23 Uhr

Weniger als 24 Stunden nach der Ankunft Max Göldis in Zürich rollte ein SF-Dokfilm die Libyen-Affäre auf. Die überraschende Erkenntnis: Nicht Hans-Rudolf Merz, sondern Micheline Calmy-Rey habe in erster Linie versagt.

Weiterlesen...
 
Die Macht des Geldes PDF Drucken E-Mail
Aktuelles - Aussenpolitik
Samstag, den 20. November 2010 um 19:00 Uhr
Nach langem Ringen haben sich National- und Ständerat am Donnerstag in der letzten offenen Frage geeinigt: Es wird keine Volksabstimmung geben. Sie kämpfte bis zum Schluss für den Staatsvertrag mit den USA und gegen das fakultative Referendum: Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf. 
Weiterlesen...
 
Das Finanzsystem: Ein vollendetes Desaster! PDF Drucken E-Mail
Aktuelles - Aussenpolitik
Mittwoch, den 17. November 2010 um 23:30 Uhr

Auf unserem Tisch ist aus dem Verlag Neue Solidarität, Wiesbaden, eine Broschüre gelandet: "Der nächste Schritt: Wiederaufbau der Realwirtschaft oder Finanz-Desaster?" Helga Zepp-LaRouche sieht in dem Kurs, den die Regierungschefs auf dem Londoner G20-Gipfel eingeschlagen haben, sollte dieser nicht bald in die entgegengesetzte Richtung herumgerissen werden, etwas noch viel bedrohlicheres als eine Weltfinanz- und Wirtschaftskrise: nämlich eine Welttragödie der menschlichen Zivilisation.

Weiterlesen...
 
Die unfreiwillige Wahlhelferin des Polanski-Jägers PDF Drucken E-Mail
Aktuelles - Aussenpolitik
Dienstag, den 16. November 2010 um 22:37 Uhr

Steve Cooley, der leitende Staatsanwalt in der Affäre Polanski, macht mit dem heissen Dossier Wahlkampf in eigener Sache. Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf hilft ihm dabei. Ihre Kollegen jedoch wollen damit nichts zu tun haben.

Wenig Fingerspitzengefühl: Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf

Sie ist felsenfest davon überzeugt, dass sie richtig gehandelt hat, als sie im September 2009 der Verhaftung von Filmregisseur Roman Polanski zustimmte: Eveline Widmer-Schlumpf, Vorsteherin des Justiz- und Polizeidepartementes (EJPD) hat in der Affäre Polanski ein gewisses Mass an Fingerspitzengefühl vermissen lassen. Sie klammert sich an Paragraphen. Die Behörden hätten keinen Spielraum gehabt für politische Erwägungen im Auslieferungsfall Roman Polanski, erklärte sie in einem Interview mit der NZZ.

Weiterlesen...
 


Kontakt

Aktive Senioren
Präsident Hans Jörg Hauser
Eichenweg 4a
6205 Eich
Tel.: 041 461 06 66

info@aktive-senioren-luzern.ch

Spenden-Konto:
CH84 8117 2000 0098 2220-6
Raiffeisenbank
6018 Buttisholz
 

Joomla Templates by Joomlashack